Microsoft WDS Server und doppelte UUID Einträge im Active Directory
  • images
  • 13:48
  • images
  • Keine Kommentare.

Microsoft WDS Server und doppelte UUID Einträge im Active Directory

Jeder, der in einer größeren Umgebung Server über das Netzwerk installiert kommt wahrscheinlich irgendwann an dieses Problem, dass mehrere Server mit der selben ID angelegt wurden und das zu Problemen führt. Sei es, dass man den Server neu installiert unter anderem Namen und vergessen hat das AD-Objekt zu löschen oder weil man einen Fehler in einem Provisioning Script hat.

Der PXE Server meldet unter Event ID 519 Source BINLSVC:

Multiple machine accounts with the same GUID or MAC address were found in  Active Directory Domain Services. The Windows Deployment Services server  will use the first listed machine account

Problematisch hierbei ist, dass man unter „List of matching machines“ nur eine der Maschinen findet welche die GUID, UUID oder MAC Adresse hat, nicht alle.

Ich stand jetzt vor dem Problem, dass ich im AD nicht nach einer MAC Adresse, der UUID oder der GUID suchen kann über die mmc (Microsoft Management Console) und das Snap-in „Active Directory Users and Computers“. Auch „ADSI Edit“ hilft hier nicht weiter. Wie also die Server finden?
Lösung:

Auf dem WDS Server gibt es Kommandozeilentool „wdsutil“. Mit diesem Tool auf dem Windows Deployment Server kann man sich alle AD-Objekte ausgeben lassen mit dieser UUID oder MAC.

[code] wdsutil /get-device /id:“UUID“ [/code]

Die UUID muss in hexadezimaler Form eingegeben werden ohne Leerzeichen. Man bekommt diese zb entweder aus der Fehlermeldung des WDS oder aus den Eigenschaften des AD-Objektes wenn man es mittels ADSI-Edit öffnet.

Hilfe fand ich hier. Allerdings etwas unübersichtlich, weshalb ich es nochmal hier dokumentiere.

Keine Kommentare

Kommentieren

%d Bloggern gefällt das: